Deutsch  English  Français  Italiano   Print this page

object icon Allerfrüheste Gelbe (12-001-32)

Zuletzt verändert: 25.04.2018
Allerfrüheste Gelbe, Knolle, Bild: ProSpecieRara
Allerfrüheste Gelbe, Knolle, Bild: ProSpecieRara
Allerfrüheste Gelbe, Lichtkeim, Bild: ProSpecieRara
Allerfrüheste Gelbe, Lichtkeim, Bild: ProSpecieRara

Die historische, deutsche Sorte «Allerfrüheste Gelbe» wurde in der Schweiz von 1928 bis 1950 angebaut. Die Sorte ist frühreif, aber nicht derart ausgesprochen wie der Name vermuten lässt. Geeignet für den Anbau im Berggebiet. Die Sorte galt früher als festkochend, ist aus heutiger Sicht aber eher mehlig kochend. Sehr gute Kartoffel zum Frittieren und als Geschwellte.

Kartoffeln

Sorte

General

Volks-/Trivialname:
(CROPNAME)
potato
Suffix Volks-/Trivialname:
(VARCOMNAMESUFFIX)
potato
Abstammungsdaten:
(ANCESTVAR)
Industrie x Bohm 155 06
Entschlüsseltes Selektionsinstitut:
(BREDDESCRVAR)
Kartoffelzucht Bohm, Golster Str., Natendorf
Sorten URL:
(VARURL)
Offizieller Sortenname:
(VARNAME)
Allerfrüheste Gelbe
Suffix offizieller Sortenname:
(VARNAMESUFFIX)
Gelbe
Nummer der Sortengruppe mit identischem genetischen Profil:
(GENVARGROUPNUMB)
14
Bemerkungen bezüglich dem genetischen Profil:
(GENVARGROUPREMARKS)
identisch Prevalent IRL.
Beschreibungstyp:
(DESCRIBVARTYPE)
Morphologisch
Genetisch
Ursprungsland:
(VARORIGIN)
Deutschland
Biologischer Status der Sorte:
(SAMPSTATVAR)
moderne, verbesserte Sorte
Sortennummer:
(VARNUMBER)
120010032
Erhaltungsstatus Sorte:
(VARCONSERVSTAT)
ja
Bemerkungen zum VARCONSERVSTAT:
(VARCONSERVSTATREMARKS)
Sorte 23 Jahren in der Schweiz im Anbau, Sorte nur noch an wenigen ausländischen Instituten in Erhaltung.
Sortencode:
(PLCODE)
12-001-32
Evaluationsstatus der Sorte:
(VARVALIDITY)
ja
NAP Kriterium Code:
(CRITCODE)
Ausländische Sorte, die zur Entwicklung einer Region beigetragen hat oder Varietät mit einem Bezug zum soziokulturellen Erbe der Schweiz
Trivialname deutsch:
(VARCOMMONNAMED)
Kartoffel, Erdapfel
Trivialname französisch:
(VARCOMMONNAMEF)
pomme de terre, tartoufle
Trivialname italienisch:
(VARCOMMONNAMEI)
pomi di terra: patate, tartufolo
Synonym Sorte:
(VARSYNONYM)
Behaarte Kartoffel
Beschreibung Sorte:
(VARDESCR)
inscrite dans catalogue Suisse de 1928 à 1950
Total lebende Akzessionen dieser Sorte in allen Sammlungen:
(GLOBACCVAR)
3
Verantw. Org. für Beschreibung:
(DESCRIPEORG)

Pflanzenkategorie

Lichtkeim

Lichtkeim: Grösse:
(SPROUTSIZE_9-1)
mittel
Lichtkeim: Form:
(SPROUTSHA_9-1)
kugelförmig
Lichtkeim: Blauanteil der Anthocyanfärbung des Unterteils:
(SPROUTCOL_9-1)
mittel
Lichtkeim: Intensität der Anthocyanfärbung des Unterteils:
(SPROUTPIGINT_9-1)
stark
Lichtkeim: Behaarung des Unterteils:
(SPROUTPUB_9-1)
sehr gering
Lichtkeim: Grösse des Oberteils im Verhältnis zum Unterteil:
(SPROUTSIZETIP_9-1)
gross
Lichtkeim: Wuchsform des Oberteils:
(SPROUTSHATIP_9-1)
offen
Lichtkeim: Anthocyanfärbung des Oberteils:
(SPROUTPIGINTTIP_9-1)
mittel
Lichtkeim: Behaarung des Oberteils:
(SPROUTPUBTIP_9-1)
gering
Lichtkeim: Anzahl der Wurzelhöcker:
(ROOTLETNU_9-1)
wenig
Lichtkeim: Herausragen der Lentizellen:
(LENTICELPROTR_9-1)
gering
Lichtkeim: Länge der Seitentriebe:
(STOLONS_9-1)
kurz

Bewertung

Name der für die Beschreibung verantwortlichen Person:
(NAPECH)
Roger Wüthrich/Philipp Holzherr
Datum der Beschreibung:
(DACHA)
2012

Blatt

Blatt : blatt grösse:
(LEAFSIZE)
mittel
Blatt: Silhouette:
(LEAFSILH_9-1)
mittel
Blatt: Stärke der Grünfärbung:
(LEAFCOLINT_9-1)
hell
Blatt: Ausbreitung der Anthocyanfärbung der Mittelrippe:
(MIDRIBPIG_9-1)
fehlend oder sehr schwach
Fiederblatt: Grösse:
(LEAFLETSIZE_9-1)
mittel
Fiederblatt: Breite:
(LEAFLETWIDTH_9-1)
mittel
Fiederblatt: Häufigkeit der Verwachsungen:
(COALESCENCE_9-1)
niedrig
Fiederblatt: Randwellung:
(LEAFLETMARGIN_9-1)
mittel
Fiederblatt: Tiefe der Adern:
(LEAFLETVEIN_9-1)
tief
Fiederblatt: Glanz der Oberseite:
(LEAFLETGLOS_9-1)
glänzend
Blatt (Mittelrippe): Häufigkeit von sekundären Fiederblättern:
(LEAFMIDRIBNU_9-1)
hoch
Endfiederblatt: Häufigkeit von Doppelfiederblättern:
(TELEAFLNU_9-1)
gering

Pflanze

Kraut: Höhe:
(PLANTHEIGHT_9-1)
mittel
Kraut: Typ:
(PLANTTYP_9-1)
zwischentyp
Kraut: Wuchsform:
(GROWHABIT_9-1)
halbaufrecht
Kraut: Dicke des Hauptstengels:
(STEMTHICK_9-1)
mittel
Kraut: Anthocyanfärbung Stengel:
(STEMPIG_9-1)
gering
Pflanze: Zeitpunkt der Reife:
(MATURITY_9-1)
früh

Blüte

Blütenstand: Grösse:
(INFLOSIZE_9-1)
klein
Blütenstand: Anthocyanfärbung des Stieles:
(STALKPIG_9-1)
fehlend oder sehr schwach
Blüte: Häufigkeit von Blüten:
(FLOWERING_9-1)
fehlend oder sehr gering
Blüte: Anthocyanfärbung der Knospe:
(BUDCOLINT_9-1)
gering

Knolle

Knollen: Formen (häufig auftretende):
(TUBERSHAOCC_9-1)
rund
Knollen: Augentiefe:
(EYEDEPTH_9-1)
mittel
Knollen: Glattheit der Schale:
(SKINTEX_9-1)
glatt
Knollen: Farbe der Schale:
(SKINCOL_9-1)
gelb
Knollen: Farbe des Augengrundes:
(EYECOL_9-1)
gelb
Knollen: Farbe des Fleisches:
(FLESHCOL_9-1)
gelb
Knollen : Anthocyanfärbung der Schale nach Lichteinfluss:
(LIGHTREACTION_9-1)
fehlend oder sehr schwach

Agronomische Evaluation

Werteigenschaften: Ertrag:
(YPOTENTIAL_9-1)
mittel-hoch

Werteigenschaften

Werteigenschaften: Kochtyp:
(COOKINGTYPE_9-1)
vorwiegend festkochend-mehlig
Werteigenschaften: Verarbeitungseignung:
(SUITABPROCESS_9-1)
vielseitig einsetzbar, ideal für gepellte Kartoffeln (Geschwellte) und zum Frittieren
Werteigenschaften: Lagerbarkeit:
(STORAGE_9-1)
schlecht
Werteigenschaften: Bemerkungen:
(QUALITIESREMARKS_9-1)
Zum Anbau im Berggebiet: Gute Ertragserwartung und gegenüber tiefen Lagen geringe Ertragseinbusse, problematisch kann die Anfälligkeit für Schorf und Rhizoctoniaspocken sein

Degustation

Kochtyp: Zerkochen:
(COOKING)
wenig aufspringend
stark aufspringend
Kochtyp: Konsistenz des Fleisches:
(COOKCONSIS)
ziemlich weich
mässig fest
Kochtyp: Mehligkeit:
(COOKFLOUR)
mehlig
schwach mehlig
Kochtyp: Feuchtigkeit:
(COOKMOIST)
ziemlich trocken
Kochtyp: Struktur des Korns:
(COOKTEXT)
ziemlich grob
ziemlich fein
Kochtyp: Farbe:
(COOKCOL)
tiefgelb
Kochtyp: Geschmack:
(COOKTASTE)
kräftig
Angefügte Dateien

Diese Sorte gehört zu den folgenden Listen:

lebend3
gestorben1

Von dieser Sorte ausgehende Akzessionen